LIEFERBEDINGUNGEN

 LIEFERBEDINGUNGEN UND TERMINE

  1. Die Lieferung von Produkten erfolgt nur an Zustelladressen innerhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein.
  2. Die Lieferung durch die Firma «Die Post/DPD» (Weinversand mit VINOLOG®). Bei Lieferung mit VINOLOG® ist frühester Lieferzeitpunkt am dritten Werktag nach dem Bestelleingang, wobei der Bestellungstag nicht gerechnet wird. Beispiel: Bestellung der Weine am Montag, so ist der früheste Lieferungszeitpunkt am Donnerstag der gleichen Woche. Bei Lieferung mit DPD ist frühester LIeferzeitpunkt am zweiten Werktag nach dem Bestelleingang, wobei der Bestelltag nicht gerechnet wird.  
  3. Für die Lieferung mit VINOLOG® gelten die allgemeinen Lieferbedingungen der Post. Die Lieferung wird persönlich übergeben. Eine Deponierung vor der Türe ist nicht möglich. Ist keine persönliche Übergabe zur Lieferzeit möglich, wird ein Abholschein im Briefkasten hinterlegt. Der Kunde kann mittels Abholschein eine zweite kostenfreie Lieferung wählen oder die Lieferung selbst bei einer Abholstelle der Post abholen.   Für die Lieferung mit DPD® gelten die allgemeinen Lieferbedingungen der DPD. Die Lieferung wird persönlich übergeben. Eine Deponierung vor der Türe ist nicht möglich. Ist keine persönliche Übergabe zur Lieferzeit möglich, wird ein Abholschein im Briefkasten hinterlegt. Der Kunde kann mittels Abholschein eine zweite kostenfreie Lieferung wählen oder die Lieferung selbst bei einer Abholstelle der DPD abholen.
  4. Die Liefer-Versandkosten betragen bis 5kg 11CHF, bis 10kg 12CHF, bis 20kg 16,50CHF und bis 30kg 23CHF.
  5. BOCCATOSCANA tritt dem Kunden hiermit allfällige Rechte ab, die BOCCATOSCANA gegenüber dem Transporteur von Lieferungen an den Kunden zustehen. Im Gegenzug trägt der Kunde das Transport- und Zustellungsrisiko im Zusammenhang mit seinen Bestellungen bei BOCCATOSCANA.
  6. Kommunizierten Versand- und Zustellungstermine dienen ausschliesslich der Orientierung des Kunden und sind nicht rechtsverbindlich.
  7. BOCCATOSCANA ist bestrebt, alle bestellten Produkte in genügender Anzahl und in hoher Qualität zu liefern. In Ausnahmefällen kann es trotzdem vorkommen, dass aus verschiedenen Gründen nicht genügend Produkte zur Verfügung stehen oder nicht zur Auslieferung freigegeben werden können. BOCCATOSCANA behält sich daher vor, Lieferungen in mehreren Teilen auszuführen. Solche Teillieferungen haben für den Kunden keine zusätzlichen Kosten zur Folge. 
  8. Verspätet sich der Versand einer Lieferung (oder Teilen davon) um mehr als 10 Arbeitstage gegenüber dem von BOCCATOSCANA kommunizierten Termin, so ist der Kunde berechtigt, auf den verspäteten Teil der Lieferung zu verzichten. Ein solcher Verzicht ist nur gültig, wenn er sofort erklärt wird und vor dem Versand des verspäteten Teils der Lieferung bei BOCCATOSCANA eintrifft. Im Übrigen stehen dem Kunden aus der Überschreitung von Versand- und Lieferterminen keine Rechte gegen BOCCATOSCANA zu.
  9. Ist eine erfolgreiche Zustellung aus Gründen, welche BOCCATOSCANA nicht zu vertreten hat (z.B. falsche Lieferadresse, Abwesenheit des Empfängers, fehlende Zufahrtsbewilligung usw.) nicht oder nur unter erschwerten Umständen möglich, so ist der Kunde verpflichtet, BOCCATOSCANA vermögensmässig so zu stellen, wie wenn die Zustellung erfolgreich verlaufen wäre (mindestens Übernahme der Versand- und Verpackungskosten).